Warum es uns so schwer fällt, das Richtige zu tun

Die Psychologie der Entscheidungen von Winfried Neun, erschienen bei BusinessVillage

Wer sich schon ausgiebig mit der Lernpsychologie, mit Motivation und Hirnforschung beschäftigt hat, dem sind viele der Informationen natürlich nicht neu. Manche der aufgezeigten Modelle sind sogar schon recht alt.  (Die Grafik von Spinola findet sich gleich zweimal im Buch. Sie trägt das Datum 2002, was mich etwas verwundert hat, da ich diese Grafik schon Anfang der Neunziger bei meiner Suggestopädie-Ausbildung erhalten habe.) Andere Infos hingegen zeigen die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung auf.

Winfried Neun zeigt in seinem Buch durchgängig  Gründe auf, die uns – trotz guter Vorsätze, ja sogar trotz Erkenntnis und

Wie sagt der Volksmund doch so schön? Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung

Wille – davon abhalten richtige Entscheidungen  aktiv umzusetzen. Das hat natürlich nicht nur für den einzelnen Menschen Konsequenzen, sondern für die gesamte Wirtschaft. Und um letztere geht es natürlich bei einem Innovationsberater.

Alles in allem kann ich das Buch Managern, Vorständen und Politikern empfehlen, wenn sie denn mal Zeit zwischen all ihren Terminen und Sitzungen haben. Innehalten, lesen, nachdenken … Zuvor jedoch das Smartphone ausschalten, damit das Gehirn auch Zeit für die Verarbeitung des Gelesenen hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s