Glücksmedizin

Endlich kommt ein neues Buch von Werner Bartens. Am 12. September ist es soweit. Ich bin schon sehr gespannt. Hier die Infos des Verlages zum Buch.

Werner Bartens  „Glücksmedizin“ Was wirklich wirkt

320 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, € (D) 19,99, € (A) 20,60, sFr 30,50*,  ISBN: 978-3-426- 27517-7

Erscheinungstermin: 12. September 2011

Das Leben kann so anstrengend sein, besonders das gesunde Leben.

Es ist nicht nötig, eine Diät nach Blutgruppen oder Mondphasen zu beginnen, Alkohol komplett zu vermeiden, zweimal jährlich eine Fastenkur anzutreten, in einem halben Jahr 25 Kilo abnehmen zu wollen und viermal in der Woche morgens um sechs zu einem Halbmarathon aufzubrechen. Das schafft sowieso niemand und ungesund ist es außerdem. Das Leben ist keine Problemzone – und wer ständig vorbeugt, kann sich nie zurücklehnen.

In Glücksmedizin zeigt der Arzt und Journalist Werner Bartens warum Übergewicht besser als Idealgewicht ist, wieso ein Glas Wein oder zwei Bier gesünder sind, als nichts zu trinken und wie viel Bewegung nützlich ist. Denn Sport verlängert zwar das Leben, aber die gewonnene Lebenszeit geht für das Training drauf. Bartens hat wissenschaftlich seriös recherchiert und belegt, wie man sich am besten erholt, das Gedächtnis und auch die Partnerschaft frisch hält, gut schläft und zufrieden alt wird. Denn manchmal ist es ganz einfach, ein gesundes Leben zu führen. Ohne schlechtes Gewissen und ohne die Einflüsterungen der Diät-, Wellness- und Pharmaindustrie lebt es sich nicht nur entspannter, sondern auch besser. Bartens kommt zu dem Schluss: „Leute lasst Euch nicht verrückt machen – sondern entspannt.

Ergänzt wird Bartens’ Buch mit Tipps für lustvolles Essen und Trinken, für das richtige Maß an Bewegung, Nähe und Zuneigung und er zeigt, wie man der Überforderung im Alltagstrubel entgeht.

Dr. med. Werner Bartens, geboren 1966, hat Medizin, Geschichte und Germanistik studiert. Der Wissenschaftsredakteur der „Süddeutschen Zeitung“ wurde u.a. als „Wissenschafts-journalist des Jahres“ ausgezeichnet. Er hat als Arzt und in der Forschung gearbeitet und ist Autor von Bestsellern wie das „Ärztehasser-Buch“ und „Körperglück“.  

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bücher, Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s