„Wer rettet Dina Foxx?“

Cross Media-Projekt des ZDF startet im Internet

Die ersten Webseiten zum ZDF-Internetkrimi „Wer rettet Dina Foxx?“ sind ab sofort live. Mit „Wer rettet Dina Foxx“ beginnt am Mittwoch, 20. April 2011, 23.20 Uhr, zum ersten Mal im ZDF ein Krimi im Fernsehen, dessen anschließende Tätersuche komplett im Netz stattfindet. Nach dem Abbruch der Geschichte rund um die Datenschützerin Dina Foxx im TV können Zuschauer und User auf freidaten.org – alleine oder gemeinsam mit anderen – im Internet die Suche nach dem Mörder aufnehmen.

Unter dinafoxx.zdf.de hat Dina Foxx, auch als Datenschützerin „Datagrrl“ bekannt, ihre Wohnung als Datenschutzraum zur Verfügung gestellt. Bei der virtuellen Begehung der Räume wird spielerisch erklärt, wo Datendiebe im Alltag lauern. So können die Metadaten eines Fotos beim Veröffentlichen von Bildern im Netz viel mehr Informationen preisgeben als gedacht. Oder die Online-Buchbestellung ein ganz genaues Abbild des Users zeichnen. Die Wohnung ist bis zur Sendung am Mittwoch, 20. April 2011, ein Infoportal zum Thema Datenschutz und wird dann Teil des Internetkrimis. Gleichzeitig starten Dina und ihre Freunde auf freidaten.org Aktionen, posten Videos und haben jede Menge überraschende Infos über den Kampf gegen Datenmissbrauch und Überwachung hochgeladen.

„Wer rettet Dina Foxx?“ ist ein Projekt der ZDF-Redaktionen Das kleine Fernsehspiel (Burkhard Althoff) und der Zentralredaktion Neue Medien (Milena Bonse). Umgesetzt wurde es von teamWorx Ludwigsburg(TV) und dem UFA Lab (Online). Regisseur ist Max Zeitler.

Dieser Beitrag wurde unter Rundfunk/Fernsehen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s